Boot

___________________________________Anfang Juni 2023

Jetzt habt ihr aber gezeigt, was ihr könnt!

Ihr habt euch selbstständig hergeleitet, in welchem Zusammenhang die Liter eingeschlossener Luft als Auftrieb zu den Kilogramm als Belastung von oben stehen!

Durch eure Versuche mit den Gewichten habt ihr außerdem erkannt, wie das Gewicht verteilt werden kann, um ein Umkippen zu vermeiden.

Hat es euch Spaß gemacht? Mir schon 🙂

Hier gibt’s ein paar Bilder:


__________________________________Mitte Mai 2023

Liebe Viertklässler und Viertklässlerinnen,

ihr habt verschiedene Materialien auf ihre Schwimmfähigkeit getestet und wisst vielleicht warum:

Euer Floß wird nicht schwimmen, ohne genügend Auftriebskraft!

Für diesen Auftrieb können wir verschiedene Materialien verwenden, z.B. Dämmmaterial (wie Styropor), am besten aber alles, was Luft beinhalten kann. Dafür eignen sich besonders gut Recyclingmaterialien (Pfandflaschen, Wasserkanister, Regentonnen…).

Im Schaukasten neben der Fundkommode könnt ihr ein Modell sehen, das ihr gerne mit Pappe nachbasteln könnt. So könnt ihr euch vielleicht besser vorstellen, wie die Paletten und die Auftriebskörper miteinander befestigt werden können. Am besten baut ihr schon mal euer eigenes fertiges Modellfloß, wenn ihr Zeit und Lust habt 🙂

Aber nun zur neuen Aufgabe:

Findet heraus, wie viel Gewicht zwei Pfandflaschen tragen können.

Das Ergebnis sollte euch verraten, wie viele Flaschen ihr für euer Floß benötigen würdet.

(Kleiner Tipp: Ihr rechnet dann am besten in den Einheiten Liter und Kilogramm, euch wird sicher ein Zusammenhang auffallen 😉 )

Das Testmaterial können eure Lehrkräfte im Lehrerzimmer abholen. Das Wasser ist noch in der Kiste draußen.

Bitte beachten:

Eine Palette wiegt ungefähr 20 Kilogramm. Damit eine Palette sicher schwimmt, solltet ihr also diese 20 Kilogramm bereits ausgleichen.

Viel Spaß!

___________________________________Anfang Mai 2023

Lieber 4er-Jahrgang,

herzlichen Dank für eure Antworten zur ersten Frage!

Eure Antworten könnt ihr im Schaukasten neben der Fundkommode sehen.

Hier werden ab jetzt eure Fortschritte ausgestellt.

Frage 2 habt ihr ja jetzt schon gelesen, teilweise auch schon bei der ersten Frage beantwortet.

Darum kommt euch vielleicht aus diesem Video einiges bekannt vor.

Schaut es euch trotzdem an, am Schluss taucht das Thema eurer zweiten Frage nochmal auf!

Und wenn ihr denkt, es gibt hier nur langweilige Videos und Fragenzettel….

Falsch!

An zwei geheimen Orten sind Dinge für euch hinterlegt.

  1. Eine Wanne mit Wasser

  1. Material zum „Mini-Floß-Bau“

Schaut mal auf der Schatzkarte nach 😉

Wenn ihr fertig seid packt alles in den Umschlag und gebt ihn bei Frau Gillig ab!

Viel Spaß!


___________________________________April 2023

Lange war es still um das Floßprojekt.

(Diese Seite heißt nur „Boot“, weil das ein bisschen einfacher ist)

Jetzt habt ihr euren ersten geheimen Umschlag bekommen 🙂

Auf dieser Seite gibt es jetzt für euch:

1.

Eine Floßprojekt Checkliste zum Herunterladen. Es genügt euch eine für die ganze Klasse, ihr könnt euch aber natürlich auch zuhause eine ausdrucken.

2.

Den entscheidenden Hinweis für eure erste Frage aus dem geheimen Umschlag:

Wisst ihr die Antwort?

Schreibt sie auf, legt sie in den Umschlag und gebt ihn spätestens bis Freitag (31.03.2023) im Sekretariat ab!

Viel Spaß 🙂